Suche
Suche Menü

Visual Storytelling & Composing

Datum:
Samstag, 08.12.2018
09:30–17:30

Veranstaltungsort
Studio die licht gestalten Bergmannstraße 91 10961 Berlin


 

coldwar

Digitales Bildcomposing ist eine unglaublich kreative Art, sich auszudrücken und mit der Umwelt in Kommunikation zu treten. Doch was leicht klingt, ist im Detail gar nicht so einfach: Man benötigt neben einer wirklich großartigen Idee eine Reihe von Werkzeugen, die mit Gestaltung mindestens ebensoviel zu tun haben wie mit Photoshop.

storytelling_max

 

Unser Workshop beginnt deshalb mit einer Reihe unterschiedlicher Ansätze die zeigen, wie man Ideen entwickeln kann. Neben positiven Beispielen werdet ihr auch einige negative sehen und genau erfahren, warum einige Motive eine ausdrucksstarke Präsenz besitzen, andere dagegen Mittelmaß sind.

Doch auch Technik und Gestaltung spielen eine Rolle. Deshalb werden wir das Bildbeispiel „Cold War“ gemeinsam aufbauen. In kleinen, gut nachvollziehbaren Einheiten werden sämtliche Arbeitsschritte am Beamer präsentiert und gleich anschließend am eigenen Rechner nachgebaut. Dabei geht es nicht nur um rein technische Abläufe sondern auch und vor allem um die Gestaltung. Du lernst also nicht nur das Wie, sondern auch das Warum. So wirst Du in die Lage versetzt, aus eigenen Bildern eigene Werke perspektivisch korrekt zusammenzubauen, das Licht zu überarbeiten, neue, physikalisch korrekte Schatten zu setzen und enorme Tiefenwirkung in Dein Composing zu bringen. Los geht´s mit dem Teil 1:

Visual Storytelling
– Was macht ein aussagekräftiges Composing aus?
– Wie kann man Inspirationsquellen finden und erfolgreich nutzen?
– Welche Grundregeln sollte man keinesfalls missachten?
– Wie plant man ein aufwendiges Composing am besten?
– Wie erzeugt man dramatische Spannung in einem Bild?
009

Im technischen Teil des workshops lernt ihr dann die konkrete Umsetzung anhand des Motivs „Cold War“. Hier geht es neben
klassischen Photoshoptechniken wie z.B. Nutzen diverser Füllmethoden oder Anwenden fortgeschrittene Freistellstrategien vor allem um eines:
Das Thema „Licht“, die Konstruktion korrekter Schatten und die Verwendung überaus realistischer 3D-Character.

Bildcomposingtechniken
– Freistellen mit Füllmethoden.
– Bildtiefe mit wenigen Klicks erzeugen.
– Realistische Schatten erzeugen.
– Kernschatten auftragen.
– Luftperspektive verstehen lernen und anwenden.
– Adobe Fuse kennenlernen.
– Realistische 3D-Character erzeugen und in PS einsetzen.
– Emotionalen Bildlook ausarbeiten.

010

Wofür steht dieser Workshop?
– Die Vermittlung guter Photoshoptechnik ohne Kompromisse.
– Die Verbindung von Strategie und Gestaltung. Am Ende muss ein tolles Motiv stehen.
– Eine starke Inspiration, um frische Ideen zu bekommen und umsetzen zu können.

Wofür steht der Workshop keinesfalls?
– Ein langweiliger Vortrag. Wir arbeiten hart, nur so habt ihr etwas davon.
– Ein Fotoverbesserungsworkshop. Wir gehen weit über einfache Korrekturen hinaus.
– Ein Einsteigerseminar. Ebenen, Ebenenmasken und Korrekturebenen sollten bekannt sein.

Für wen ist er konzipiert?
– Photoshopper, Fotografen, Mediengestalter und Grafiker, egal ob Profi oder Amateur.
– Kreative, die ihr Photoshopwissen updaten wollen.
– Fotografen und Bildgeschichtenerzähler, denen die Fotografie alleine nicht genügt

Für wen ist eher nicht?
– Fotografen, denen die reine Fotografie genügt und die mit Lightroom glücklich sind.
– Alle denen das Retuschieren von Bildfehlern genügt. Wir machen post production.
– User, denen 20 min genügen um ein Bild zu optimieren.

10. Wovon unterscheidet sich der Workshop von anderen?
Wir versuchen, das ganz große Bild zu zeigen. Heißt im Klartext: Es geht um wesentlich mehr als Bildretusche. In diesem Workshop führen wir Ideenfindung, Fotografie, Photoshop und Gestaltung zusammen. Viele der Werkzeuge werdet ihr sicherlich kennen, doch garantiert noch nie so angewandt haben. Ihr lernt, wie man mit einfachen Werkzeugen ein Bild strukturieren kann und so den Blick des Betrachters lenkt. Ihr erfahrt, warum manche Montagen so gut funktionieren und andere, selbst wenn viel Arbeit drinsteckt, nur mäßig beeindrucken.

Und natürlich: Trotz der anspruchsvollen Materie wird euch dieser Workshop viel Spaß machen. Ihr lernt nicht nur neues kennen, sondern werdet es auch sofort am eigenen Rechner anwenden.

003

Wo: Fotostudio die licht gestalten, Bergmannstraße 91, 10961 Berlin
Wann: Samstag, 08. Dezember 2018 von 09:30 bis 17:30
Preis: 299,00 incl. MwSt.

Die Rechnung schicken wir euch nach der Anmeldung per Post zu. Bitte bringt einen eigenen Rechner mit (PS CS6 oder höher, idealerweise CC2018), Laptop genügt. Die Maximale Teilnehmerzahl ist 8. Snacks, heiße und kalte Getränke und jede Menge Spaß sind im Angebot inbegriffen.

 

storytelling_08_12

Bookings

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.

Lade Karte....