Suche
Suche Menü

Kreative Bildbearbeitung: Double Feature

Datum:
Samstag, 14.11.2020–Sonntag, 15.11.2020
09:30–17:30

Veranstaltungsort
Fotostudio die licht gestalten
Bergmannstraße 91, Berlin


Tag 1: „Näharbeiten“ 

Dieses Motiv ist inzwischen eine Art Klassiker was das Aufbauen von komplexen Photoshopmontagen betrifft. Wer über gesundes Basiswissen verfügt, kann damit diese Szene problemlos umsetzen. 

Das surrealistische Motiv bauen wir aus sechs Teilaufnahmen auf. Dabei geht es nicht nur um das Erlernen oder Festigen eleganter technischer Lösungsstrategien, sondern auch um das Verbinden der Techniken mit allgemein gültigen Gestaltungsregeln. Ich begleite jeden einzelnen von euch bei der Umsetzung während ihr am eigenen Rechner arbeitet. Hier sind die Themenschwerpunkte des ersten Tages: 

  • Freistellen über Alphakanäle.
  • Perspektive verstehen und anwenden.
  • Nebel malen
  • Mit Ebenenstilen gestalten.
  • Licht und Schatten generieren.
  • Nachtaufnahme aufbauen.
  • Realistische Lichteffekte malen.
  • Raumbeleuchtung einschalten.
  • Plastische dodge & burn Techniken

Tag 2: Bildlooks für Fortgeschrittene

„Bildlook“ klingt nach Farbregler, Kontrast und Klarheit und schmeckt ein bisschen nach Vignette. All das braucht man auch, doch bei unserem Workshop gehen wir weit über diese simplen Korrekturen hinaus.

Zunächst mal werde ich euch anhand einiger Beispiele zeigen, was ein Bildlook sein kann, wie er funktioniert und wie man ihn bekommt. 

Anschließend werden wir für ein einfaches Motiv einen komplexen Look aufbauen, Schritt für Schritt, bis hin zum ikonischen, emotional wirksamen Finale. Hier sind die Themenschwerpunkte dieses  Tages: 

  • Die drei Grundtypen eines Bildlooks.
  • Lichtführung in Photoshop
  • Füllmethoden verstehen und anwenden.
  • Spezialeffekt: Regen generieren.
  • Bildinhalt mystifizieren.
  • Grundlagen Schattenerzeugung.
  • Physikalisch korrekte Lichtquellen generieren.
  • Bildaussage dramatisieren.

Voraussetzungen: Ihr solltet Photoshop-Grundwissen mitbringen, das Arbeiten mit Ebenenmasken, Schnittmasken und Korrekturebenen sollte euch geläufig sein. Außerdem benötigt ihr einen Rechner oder ein Notebook, auf dem Photoshop CS6 oder höher installiert ist. Eine Maus ist gegenüber dem Trackpad klar im Vorteil, ein Stift-Tablett wäre ideal. Muss aber nicht sein.

Wann?      14. und 15. März 2020, 09:30 bis 17:30. Beide Tage sind auch je einzeln buchbar.
Wo?           Fotostudio die licht gestalten, Bergmannstraße 91, 10961 Berlin
Kostet?     € 499.- für beide Tage und je € 299.- für die einzeln gebuchten Tage.
Abstand?  Wir können maximal 6 Plätze anbieten. Wir garantieren einen Mindestabstand von 2m zum nächsten Teilnehmer.

Für wen ist dieser Workshop geeignet? Für alle, die sich gerne mit Photoshop beschäftigen und etwas Erfahrung damit haben, ganz gleichgültig ob Amateur oder Profi. Ihr findet, digitale Bildcomposings sind eine Möglichkeit, sich auszudrücken? Dann seid ihr hier genau richtig.

Für wen ist dieser Workshop eher nicht geeignet? Für alle, die sich für reine Fotografie interessieren oder Leute, die lieber nur kurz mit Lightroom als lange mit Photoshop arbeiten. Es sei denn ihr wollt genau dies ändern.

Bookings

Ticket-Typ Preis Plätze
Ticket Tag 1 €299,00
Ticket Tag 2 €299,00
Standard-Ticket €499,00


Karte nicht verfügbar